+++ Info – Update 2 +++

HNSSQHier kommt das zweite Info-Update für die Freiburger Mobilisierung nach Heilbronn. Der Freiburger Bus fährt am 1. Mai am frühen Morgen los und kehrt am Abend zurück. Immer aktuell informiert seid ihr beim Bündnis „Heilbronn stellt sich quer!“ und unter www.antifabus.tk.

Tickets

Die letzten Tickets für den Freiburger Bus gibt es nur noch im Jos Fritz-Buchladen in der Wilhelmstraße. Sie kosten 15 Euro bzw. 10 Euro ermäßigt. Beim Kauf der Tickets müsst ihr unbedingt eure Email-Adresse hinterlassen, damit wir euch ein paar Tage vor dem 1. Mai den genauen Abfahrtsort und die Abfahrtszeit unseres Busses mitteilen können.

Mobivideos & Audio

Nachdem bereits das 3a-Bündnis einen bundesweiten Mobi-Clip veröffentlicht hat, gibt es nun auch ein sehr schönes regionales Mobi-Video. Ihr könnt sie euch auch in der Seitenspalte anschauen.

RDL-Interview mit dem Sprecher von „Heilbronn stellt ich quer!“ – Download [11 MB]


Vor Ort in Heilbronn

Während vor wenigen Tagen mehrere antifaschistische Kundgebungen in Heilbronn im Bahnhofsviertel verboten wurden, hat das Verwaltungsgericht Stuttgart am 20.04.2011 (!) das Verbot der Nazidemo aufgehoben. Auch wenn die Stadt jetzt weitere juristische Schritte gegen diese Entscheidung einleiten will: Wir haben uns von Anfang an darauf eingestellt, dass die Faschisten am 1.Mai nach Heilbronn kommen werden. Naziaufmärsche werden auf der Straße verhindert. Während sich die Stadt über die Route der Nazis in Schweigen hüllt, soll jeder Protest in Sicht- und Hörweite unterbunden und ein ganzer Stadtteil für die Faschisten abgeriegelt werden. Wir verurteilen diese Verbots- und Geheimhaltungspolitik und halten weiter daran fest: Wir werden dort sein, wo die Nazis hin wollen. Lest dazu die Pressemitteilung des Bündnisses „Heilbronn stellt sich quer!“ vom 18.04.2011 (PDF).

Mehr Infos

Heilbronn stellt sich quer
| Facebook | Twitter