+++ Info – Update 2 +++

Hier das zweite und letzte Info-Update der Freiburger Mobilisierung. Haltet euch auch selbst auf dem Laufenden! Z.B. unter www.dresden-nazifrei.com und www.antifabus.tk.

Busse aus Freiburg und Südbaden

Alle Busse sind jetzt restlos ausverkauft, es gibt keine Tickets mehr. Wenn ihr noch irgendwie nach Dresden kommen wollt, dann fragt noch andere Städte an, die vielleicht noch Plätze übrig haben, z.B. Ulm. Hier eine Übersicht der BaWü-Mobilisierung.
Die Mitreisenden der Freiburger Busse können am Freitag (18.2.) ab 19 Uhr an den mitgeteilten Ort kommen. Dort können wir bis zur Abfahrt noch chillen, schnacken und letzte Infos austauschen.

Aktuelle Situation in Dresden

Aktuell kann noch nicht endgültig mitgeteilt werden, wo genau der Naziaufmarsch blockiert wird. Nach neuen Informationen erlaubt die Stadt Dresden den Nazis nur eine stationäre Kundgebung. Wir gehen, trotz des aktuellen juristischen Geplänkels um die Nazidemo davon aus, dass wir eine sehr kurzfristig zugewiesene Route der Nazis blockieren werden. Wir bereiten uns auf jedes erdenkliche Szenario vor und werden darüber so früh wie möglich informieren.

Immer auf dem neuesten Stand

WAP-Handy-Ticker:
www.wap.dresden-nazifrei.com

Twitter:
twitter.com/dd_nazifrei

Aktionsradio:
98,4 & 99,3 (Coloradio)

Infotelefon:
0351 – 41 88 99 70

Ermittlungsausschuss (EA):
0351 – 89 960 456